studioROT ist eine Filmproduktion mit eigenem Tonstudio.
Mit weit über 20 Jahren Erfahrung im Medienbereich, und viel Liebe zum Detail,
bieten wir hochwertige, professionelle Audio und Film Postproduktion an.

RUDOLF GOTTSBERGER

Ton- und Bildgestaltung

Rudolf_Gottsberger

Rudolf Gottsberger, Geschäftsführer der studioROT KG

Mitglied im FTA – Film Ton Austria Verband

2017-2020

Content Manager und Content Solution Designer für die Quo Vadis Veritas Redaktions Gmbh (Addendum). Erstellung eines Lastenhefts, Ausschreibung, Integration eines Media Asset Management Systems inklusive Storage und Band Archiv Lösung. Planung und Umsetzung der technischen und redaktionellen Workflows für die Postproduktion von Audio und Video Content.

2015-2016

Projektmanagement, Conten Solution Design: Maßgebliche Mitarbeit an der Erstellung eines Lastenhefts zur Integration eines Media Asset Management Systems bei PULS4 TV.

seit 2014

Technischer Consultant und Projekt Manager für Puls4. Unterstützung beim Aufbau einer serverbasierten Quantel (SAM) Produktionsumgebung

seit 2014

Trainer für Quantel (Grass Valley) Editingsysteme

2014

technischer Berater, Video und Audio Software Trainer bei NRT TV – Sulymaniah, Kurdistan – Iraq

Seit 2009

Geschäftsführer der Filmproduktion studioROT KG.

Seit 2008

Consultant Manager / Leiter der Qualitätskontrolle bei Puls4.

Ab 2007

freier Cutter für das ZDF Studio Südosteuropa in Wien.

Ab 2005

Als freier Editor für ProSieben, SAT1 und Puls4 tätig.

2005

Tontechnik Akademietheater Wien. Betreuung diverser Theaterstücke.

2000-2007

Lehrer für Tontechnik, Videotechnik und Schnitt am SAE Institute Wien.

Seit 2000

als freier Video und Film Editor für TV, Dokumentationen, Werbung, Filme und Kurzfilme tätig.

2000

Livetechnik für die Band „Yellow Mellow“.

2000-2005

Supervisor und Studentenbetreuer am SAE Institute Wien.

1999-2000

Tontechnik Theater Erlangen.

Seit 1997

freier Tontechniker für Theater (Akademietheater Wien, Theater Erlangen), Werbung und Industriefilm, Kunst und Kulturprojekte.

AUSWAHL

TS/SD/MIX/BS/CC/FS = Tonschnitt / Sounddesign / Mischung / Bildschnitt / Farbkorrektur / Foley Schnitt

2020 “Me/We”

Regie: David Clay Diaz | 115 min | Kino 5.1 – SD

2019 “Ghost of a Chance”

Regie: Manes Duerr | 11 min | Dolby Atmos – TS | SD

2019 “Todesfrist”

Regie Christopher Schier | 90 min  SAT1 Krimi 5.1 | SD

2019 “M – Eine Stadt sucht einen Mörder Folge 1, 2, 6”

Regie: David Schalko | 45 min  TV 5.1  – FS

2019 “Nevrland”

Regie: Gregor Schmidinger | 90 min | Kino Dolby Atmos – TS | Voice SD

GEWINNER ÖSTERREICHISCHER FILMPREIS 2020 “Beste Tongestaltung”

2018 “Man Stand Still”

Regie: David Lindinger | 12 min | Kino 5.1 – SD | MIX

2015 “Einer Von Uns”

Regie: Stephan Richter | 90 min | Kino 5.1 – TS | SD

2012“Den letzten fressen die Fliegen”

Regie: Hansjörg Schmoller | 25 min | Kino 5.1 – BS | SD | PRE MIX

2011“Kendrick”

Regie: Christoph Gerhard Yetifilm | 22min | Kino 5.1 – BS | SD | PREMIX | POST PROD. SUPERVISOR

2010 “Section 3″

Regie: Paul Kölb, Manes Dürr | Raftfilms – BS

2009 “As ist goes”

Regie: Hans Jörg Schmoller | 13 min – TS | SD

OFFICIAL SELECTION” am “New York Short Film Festival”

AUSWAHL

ST/TS/SD/MIX/BS/CC/KA/ = Set-Ton / Tonschnitt / Sounddesign / Mischung / Bildschnitt / Farbkorrektur / Kamera

2019 “Born in Evin”

Regie: Maryam Zaree | 90 min | Kino 5.1 – TS | SD

NOMINIERT FÜR DEN DEUTSCHEN FILMPREIS 2020 “Bester Dokumentarfilm”

2018 “Wings of Samothraki”

Regie: Armin Faymann | 45 min, 5.1 – KA | TS | SD | MIX | CC

2018 “Thomas Gottschalk – eine Legende”

Regie: Otto Retzer | 45 min TV – TS | MIX

2018 “Helmut Fischer – eine Legende. Unvergessen”

Regie: Otto Retzer | 45 min TV – TS | MIX

2018 “Occupy, Resist, Produce – Scop Ti”

Regie: Oliver Ressler | 34 min – KA| ST | TS | MIX | CC

2017 “Anubumin”

Regie: Oliver Ressler | 18 min – CC

2017 “Udo Jürgens. Eine Legende: unvergessen”

Regie: Otto Retzer | 45 min TV – TS | MIX

2017 “The ZAD / Everything’s coming together while everything’s falling apart”

Regie Oliver Ressler | 36 min – TS | MIX | CC

2016 “Ende Gelände: Everything’s coming together while everything’s falling apart”

Regie Oliver Ressler | 12 min – CC

2016 “Zügen ins Leben”

Regie: Uli Jürgens | 45 min TV – TS | MIX

2016 “There are no Syrian refugees in Turkey”

Regie Oliver Ressler | 30 min – CC

2016 “COP21: Everything’s coming together while everything’s falling apart”

Regie Oliver Ressler | 17 min – CC

2015 “Occupy, Resist, Produce – Officine Zero

Regie Oliver Ressler | 33 min – TS | SD | CC | MIX

2015 “Der ungehorsame Konsul”

Regie: Uli Jürgens | TV 45 min – TS | SD | MIX

2015 “Occupy, Resist, Produce – VioMe

Regie Oliver Ressler | 30 min – KA | ST | TS | SD | CC | MIX

2014 “Occupy, Resist, Produce – RiMaflow

Regie Oliver Ressler | 34 min – KA | ST | TS | SD | CC | MIX

2014 “The Visible and the Invisible”

Regie: Oliver Ressler | 20 min – TS | CC | MIX

2014„Ein Augenblick Leben

Regie: Anita Natmeßnig | Novotny & Novotny GmbH | Kino 5.1 | 95 min – TS | SD

2014„In the Red“

Regie: Oliver Ressler |20 min – SD | MIX | CC

2013„Leave It in the Ground“

Regie: Oliver Ressler  | 18 min – SD | MIX | CC

2013„The Plundering“

Regie: Oliver  Ressler | 40 min – SD | MIX | CC

2013„The Right of Passage“

Regie: Oliver Ressler | 19 min – SD | MIX | CC

2012„Take The Square“

Regie: Oliver Ressler | 90 min – Ausführender Produzent, Kamera | CC | SD | MIX
Teilnahme Regionale 2012

2012 „Goa is not India”

Regie: Rudolf Gottsberger | studioROT, Openmindfilm | 57 min – Kamera | BS | CC | Musik | SD | MIX
Teilnahme am Festival der Nationen 2012

2012„The Bull Laid Bear“

Regie: Zanny Begg & Oliver Ressler | Sixpackfilm | 24 min – Videopost | SD | MIX
Teilnahme Diagonale 2012

2010„Nueva vista – Kubas Musik jenseits des Son“

Regie: Parb, Gottsberger, Horn | Openmindfilm | 20min | BS | SD | MIX

2010 “Socialism Failed, Capitalism is Bankrupt. What comes Next?”

Regie: Oliver Ressler | 20min – | SD | MIX | CC

2010 “Fluc – fluctuated rooms am Praterstern”

Regie: Armin Faymann | 35min – | BS | CC | Musik | SD | MIX
2011 Bronze beim Festival der Nationen in Ebensee

2010 “#unibrennt”

Producer: Antonin Svoboda | Filmproduktion: Coop99 | HD, 35mm | Kino 5.1 | 90min – TS | SD
International Festival of Audiovisual Programs 2010

2009 „Comuna im Aufbau“

Regie: Oliver Ressler u. Dario Azzellini | Sixpackfilm | 94 min – ST | SD | MIX

2006“5 Fabriken – Arbeiterkontrolle in Venezuela”

Regie: Oliver Ressler u. Dario Azzellini | Sixpackfilm | 81 min – TS

2005„Gengis Khan“

ORF / BBC / ZDF UNIVERSUM  | Interspot Film | Dolby Digital 5.1 | 52 min – TS | SD

2003„Nika Ithemba – Give Hope“

offizielles Life Ball Video | Produktion: eYeM | MIX

AUSWAHL

SD/MIX/BS/CC = Sounddesign / Mischung / Bildschnitt / Farbkorrektur

2018 “MAKING THE PAST SPEAK” Orea

Querschuss Film – SD | MIX

2018 “NEUE MASSSTÄBE” Editel

Querschuss Film – SD | MIX

2017 “Helbling, Transportation, Corporate Clip”

Querschuss Film – SD | MIX

2016 “Under Amor Rise”

Regie: Manes Duerr – SD

2015 “Sporthotel Silvretta Montafon”

Regie: Manes Duerr – CC

2014 Masern Kino Kampagne

Kino Spot | 30 sek – SD | MIX

2014 Looft Musterhaus

Agentur: CIDCOM | Spots | SD | MIX

2013 “Checkfelix”

Regie: Manes Duerr, Demner, Merlicek & Bergmann | TV SPOT | 30 Sek – BS | SD | MIX

2013 “Lays Chips”

Regie Manes Duerr, MelP Productions | Kino Spot | 20 Sek – BS | SD | MIX

2013 Sporthotel Silvretta Montafon Gaschurn

Regie: Manes Duerr | Spot | 1 min  – CC

2012 Saturn Lehrlingsspot

Regie: Manes Duerr | 2 min – BS | SD

2012 Media Markt Lehrlingsspot

Regie: Manes Duerr | 1:20 min – SD

2011 “Full Moon Jeans”

Regie Manes Duerr | Spot – SD

2009 “Aus dem Leben gerissen“

Regie: Paul Kölb, Manes Dürr | Filmproduktion: Raftfilms | BS

CCA Venus 2010, ROOKIE OF THE YEAR-Preis

2001“Die Alpträume des Franz Beckenbauer“

Regie: Lukas Sturm | DFB Bewerbung zur Fussball WM 2006 – SD

MUS/CD/CC = Musikkomposition / CD Release / Farbkorrektur

2014 “Jackn“

Regie: Hansjörg Schmoller | Musikvideo | 4 min – CC

2014 “Truth“ PRAQ

Regie: Hansjörg Schmoller | Musikvideo | 4 min – KAMERA | CC

2011“Resist to Exist”

Regie: Oliver Ressler | Kunstinstallation – MUS

2010 “Fluc – fluctuated rooms am Praterstern”

Regie: Armin Faymann | Kipos Productions | 35min – MUS

2009 “What is Democracy ?“

Regie: Oliver Ressler | Installation/Video – MUS

2007 “Fly Democracy“

Regie: Oliver Ressler | Installation/Video – MUS

2006 “Checkpoint Charly”

Rudolf Gottsberger | HAARP | Label: U-Cover Belgien – CD

2002  “Raiffeisen Jungunternehmer Club”

Imagelfilm | Produktion: Anigma Film – MUS

2001 “Das Spiel“ | Regie: Volkmar Geiblinger